Preise Heilpraktikerbehandlungen

Auszug aus den in der Praxis meist verwendeten Leistungen aus der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH)


Der Erstattungssatz der privat Krankenversicherungen und Beihilfen für die erbrachten Leistungen können je nach Leistungsträger abweichen.


Ziffer: Leistung: Liquitation €
1 Für die eingehende, das gewöhnliche Maß übersteigende Untersuchung 12,30 - 20,50
2 Durchführung des vollständigen Krankenexamens mit Repertorisation nach den Regeln der klassischen Homöopathie 15,40 - 41,00
4 Eingehende Beratung, die das gewöhnliche Maß übersteigt, von mindestens 15 Minuten Dauer, gegebenenfalls einschließlich einer Untersuchung 16,40 - 22,00
5 Beratung, auch mittels Fernsprecher, gegebenenfalls einschließlich einer kurzen Untersuchung 8,20 - 20,50
9.1 Hausbesuch am Tage von 7 Uhr bis 20 Uhr 21,50 - 29,50
12.1 Harnuntersuchung qualitativ mittels Teststreifen 3,10
12.2 Harnuntersuchung quantitativ bis 4,60
12.4 Harnuntersuchung, nur Sediment bis 4,60
16.3 Bioelektronische Funktionsdiagnostik (BFD) 15,40 - 41,00
24.1 Klassische Eigenblutbehandlung 10,30 - 13,00
25.1 Injektion subkutan bis 5,20
25.2 Injektion Intramuskulär 5,20
25.4 Quaddelbehandlung (intrakutane Reiztherapie) 7,20 - 13,00
25.6 Neural- oder segmentgezielte Injektionen nach Hunecke 7,70 - 26,00
25.7 Infusion (bis zu 15 Min.) bis 8,70
25.8 Dauertropfinfusion (Dauer mehr als 15 Min.) bis 22,80
26.2 Aderlass bis 12,80
27.3 Setzen von Schröpfköpfen, unblutig 5,20 - 8,00
27.4 Setzen von blutigen Schröpfköpfen 10,50 - 20,50
27.11 Baunscheidtbehandlung 10,30 - 20,50
28.2 Paravertebrale Infiltration, mehrmalig 10,30 - 20,50
39.6 Anwendung von Heizsonne 5,50 - 8,00

Nicht aufgeführte Leistungen werden im Rahmen der GebüH abgerechnet

Bei den aufgeführten Therapiekosten kommen je nach Indikation und Behandlung evtl. noch Medikamentenkosten dazu.



Bei Interesse gebe ich Ihnen gerne genauere Auskunft über die GebüH